Zuschüsse:

Wir beraten und unterstützen Familien in wirtschaftlich schwieriger Situation, damit ihre Kinder den Veranstaltungen des Schulprogramms teilnehmen können.

Wir weisen auf das Bildungs- und Teilhabe-Paket (Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II beziehen, die laufende Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII beziehen, für die Kinderzuschlag nach § 6a Bundeskindergeldgesetz bezahlt wird oder für die Wohngeld gewährt wird) des Landkreises Tübingen und auf die Johannes Kuhn-Stiftung (Unterstützung von Halbwaisen- und Waisenkindern) hin.

Soweit unsre Mittel es erlauben, geben wir auf Antrag finanzielle Zuschüsse für kostenintensive, schulische Unternehmungen an Familien, die nicht unter die o.g, Bedingungen fallen und dennoch darauf angewiesen sind.

Beratung und Zuteilung der Mittel liegen in der Hand von zwei Personen aus der Elternschaft, die darauf achten, dass die Unterstützung möglichst diskret und niederschwellig abläuft.